Unsere Mission

Der einzige Zweck von “Sieben Bäume” ist es, gefährdete Frauen bei der Erreichung eines gesunden und pro-sozialen Lebens zu unterstützen.

Wir setzen uns dafür ein den Teufelskreis zu durchbrechen in den die Frauen selbst geraten sind und die nun in einer ungesunden und riskanten Situation stecken. Außerdem verstärken diese Situationen die negative soziale Wahrnehmung von Frauen. Meistens helfen wir Ihnen autark zu sein um sie zu befähigen zukünftig allein unter gesunden und menschenwürdigen Bedingungen zu leben.

Top Priorities DEUMit diesem Ziel vor Augen engagiert sich “Sieben Bäume” hauptsächlich in zwei Bereichen: die Gefängnisarbeit und das Rehabilitationszentrum.

“Sieben Bäume” hat drei Hauptprioritäten für die nächsten Jahre:

1. Die Sicherstellung unserer finanziellen Stabilität. Dieser Punkt ist entscheidend für “Sieben Bäume” für die Weiterführung und das Erreichen unserer Mission. Unsere Haupteinnahmequellen sind:

• die Handarbeiten der Frauen (Wir beabsichtigen die Nähwerkstatt zu einem erfolgreichen Business weiter zu entwickeln.),

• Fundraising und die Sicherung weiterer Spenden sowie

• die Sicherung des Eigentums an einem Haus und die Sicherstellung sozialer Unterstützung wie z.B. medizinische Versorgung für alle Einwohner.

2. Erweiterung der Kapazitäten des Frauenhauses (genannt das “Rehabilitationszentrum”). Im ersten Jahr nach der Gründung des Frauenhauses lebten dort ein bis drei Frauen. In 2013 stieg die Anzahl der unterstützten Frauen auf sieben. Unser Ziel ist es mindestens 20 bis 30 Frauen in den nächsten Jahren in unserem Rehabilitationszentrum aufnehmen zu können. Dies ist für uns erste Priorität, da wir so viele Frauen wie möglich mit einer Unterkunft unterstützen wollen.

3. Fortführung der Gefängnisarbeit. “Sieben Bäume” war in der Lage in den Gefängnissen von Almaty konsistent humanitäre Hilfe, Beratung und die Vermittlung von Lebenskompetenzen anzubieten sowie Sportveranstaltungen und Musikstunden zu organisieren. Unser Ziel ist es diese Dienstleistungen beizubehalten und hoffentlich sogar ausweiten zu können um weiterhin so viele Menschen wie möglich unterstützen zu können.